Rhoder Dorffest mit Musik von „jung“ bis“erfahren“

Beim ersten Rhoder Dorffest, welches zum Anlass des 100jährigen Jubiläums des Gesangvereins Westfalia Rhode von allen Rhoder Vereinen gemeinsam veranstaltet wurde, spielte der Musikverein mit verschiedenen Besetzungen zur Unterhaltung auf.

Das Jugendorchester mit stolzen 26 Musikerinnen und Musikern begann bei schönstem Spätsommer-Wetter das Konzert u.a. mit beschwingten Pop-Melodien der 1980er Jahre, die die Musikerinnen und Musiker eigentlich nur aus dem Geschichtsbuch kennen.

Anschließend übernahm das Hauptorchester die Open-Air Bühne, blieb aber musikalisch auch mal in den 80ern bei Queen stehen, abgewechselt von einigen zünftigen Märschen. Zum Schluss spielten die Egerländer des Vereins zum Mitsingen und gemütlichen Abschluss auf.

Aktuelle Nachrichten