Jugend dominiert!

An den D-Lehrgängen des Volksmusikerbundes NRW haben an diesem und dem vergangenem Wochenende 15 junge Musiker*innen aus dem MV Rhode sehr erfolgreich teilgenommen!
Die 15 Jugendlichen wurden in Musiktheorie als auch praktisch mit ihrem Instrument geprüft und durften dabei das Gelernte der letzten Monate und Jahre präsentieren. Die Vorbereitung auf die D-Prüfungen und die beiden Prüfungswochenenden fanden natürlich in entsprechenden Online-Formaten statt, woran sich unsere jungen Musiker*innen aber durch die Probenarbeit im Jugendorchester gewöhnt haben.
Von den 15 erfolgreichen Prüflingen – alle haben mit gutem oder sehr gutem Erfolg teilgenommen – waren 13 D1-Prüfungen und zwei D2-Prüfungen dabei. Am besten aus dem Rhoder Nachwuchs haben Klara-Marie Vogt (Querflöte, 99 von 100 Punkten), Helena Wurm (Klarinette, 98 Punkte) und Levent Koc (Klarinette, 97 Punkte) abgeschnitten, was den Prüfer der Holzblasinstrumente zu einem Extra-Lob an unsere Nachwuchs-Ausbildung veranlasste – Dankeschön!

An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an alle Dozent*innen des Volksmusikerbundes bei den D-Lehrgängen, an die erfolgreichen Teilnehmer*innen und auch an die Eltern, die das Hobby der Kinder auch in diesen „Online-Zeiten“ tatkräftig unterstützen.

Aktuelle Nachrichten